» Amtl. Bekanntmachungen

Bauleitplanung

 

Bekanntmachung der Gemeinde Markt Weilbach
1.Änderung/Teilaufhebung des Vorhabenbezogenen Bebauungsplans „Seniorenpflege“
Bekanntmachung des Aufstellungs- und Auslegungsbeschluss gem. § 2 Abs1 Satz 2 BauGB und frühzeitige Unterrichtung/Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs.1 des Baugesetzbuches (BauGB)

Der Marktgemeinderat hat in seiner Sitzung am 19.06.2018 die 1. Änderung und Teilaufhebung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes „Seniorenpflege “ beschlossen und die erarbeiteten Planunterlagen zur frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung gebilligt.


EMBED AutoCAD.Drawing.18

Der betroffene Bereich umfasst folgende Grundstücke der Gemarkung Weilbach mit den Fl.Nrn.876/31 und 876/33.
Inhalt des Verfahrens ist eine Teilaufhebung.


Der Planentwurf für die o.g. Teilaufhebung liegt mit Begründung in der Zeit

vom 08.08.2018 bis 11.09.2018


im Rathaus des Markt Weilbach, Hauptstr. 59, 63937 Weilbach, Zi. Nr. 13 (1.OG) zu den üblichen Dienststunden öffentlich aus. In dieser Zeit kann jedermann- auch wenn er von der Planung nicht betroffen ist- die Unterlagen einsehen und sich schriftlich zur Planung äußern bzw. Bedenken oder Anregungen zur Niederschrift geben. Wird eine Einsichtnahme außerhalb der allgemeinen Öffnungszeiten erwünscht, ist eine vorherige Terminvereinbarung empfehlenswert. Zusätzlich sind die Planunterlagen während der Auslegungszeit auf der Homepage des Markt Weilbach unter HYPERLINK "http://www.weilbach.de" www.weilbach.de eingestellt.

Während der Auslegungsfrist können Bedenken und Anregungen (schriftlich oder zur Niederschrift) vorgebracht werden.


Weilbach, den 31.07.2018


Bernhard Kern
1.Bürgermeister
Markt Weilbach

 

Bauleitplanung
Hier finden Sie wichtige Dokumente zum Download:

Bekanntmachung der Gemeinde Markt Weilbach
Aufstellung eines Bebauungsplanes „Golfplatz Sansenhof“
Bekanntmachung des Aufstellungs- und Auslegungsbeschluss gem. § 2 Abs1 Satz 2 BauGB und frühzeitige Unterrichtung/Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs.1 sowie der Behörden gemäß § 4 Abs.1 des Baugesetzbuches (BauGB)
Änderung des Flächennutzungsplanes Weilbach im Bereich des Bebauungsplanes „Golfplatz Sansenhof“ im Parallelverfahren


Der Gemeinderat des Markt Weilbach hat in seiner Sitzung am 15.11.2016 die Aufstellung eines qualifizierten Bebauungsplanes mit Grünordnungsplan im Sinne von § 30 Abs. 1 BauGB für das Gebiet „Golfplatz Sansenhof“ beschlossen. Er beinhaltet folgende Grundstücke im Bereich Gemarkung Weilbach mit folgenden FlNrn: 1562,1566-1568,1570-1572,1575,1582-1590,1592,1600-1605 und 1609-1617.

Es ist beabsichtigt, im Geltungsbereich des Bebauungsplanes Sondergebietsflächen gem. § 11 BauNVO festzusetzen.
Der Marktgemeinderat Weilbach beschloss, den Flächennutzungsplan im Bereich des in der Aufstellung befindlichen Bebauungsplanes "Golfplatz Sansenhof" im Parallelverfahren zu ändern. Die festgelegte landwirtschaftliche Fläche wird zum Sondergebiet Golfplatz nach § 11 BauNVO.

Der Entwurf des Bebauungsplanes sowie der Flächennutzungsplanänderungsentwurf „Golfplatz Sansenhof“ mit Begründung liegt in der Zeit

vom 26.01.2017 bis 27.02.2017

im Rathaus des Markt Weilbach, Hauptstr. 59, 63937 Weilbach, Zi. Nr. 13 zu den üblichen Dienststunden aus. Während der Auslegungsfrist können Bedenken und Anregungen (schriftlich oder zur Niederschrift) vorgebracht werden.

Weilbach, den 17.01.2017
Bernhard Kern
1.Bürgermeister
Markt Weilbach